• Zeitmanagement

    9 Zeitmanagement Tipps die deine Kollegen kennen sollten (Teil 1)

    Hast du auch gestresste Kollegen?

    Stress ist nicht anderes als eine Anforderung ,die mit den eigenen Bewältigungsfähigkeiten nicht erledigt werden kann. Allerdings kann es auch sein, dass jemand nur den Eindruck hat nicht Herr der Lage werden zu können.

    Viele Kollegen, so scheint es mir, vergessen, dass es auch nicht gut tut zu wenig zu tun zu haben. Der so genannte »Hypostress«. Dadurch nimmt die Produktivitätsfähigkeit genauso ab wie durch ein zu viel an Stress.

    Ich gewinne immer wieder den Eindruck, dass der Stress gar nicht von der nicht zu bewältigenden Arbeit kommt sondern von den nicht ausreichenden Bewältigungsmöglichkeiten. Die gute Nachticht ist, diese Bewältigungsstrategien werden nicht angeboren sondern können im Laufe eines Lebens erlernt werden.

    http://christliches-Zeitmanagement.com/068

    Die 6 häufigsten Zeitdiebe und wie du sie in die Flucht schlägst

    Täglich hast du 24 Stunden Zeit und wunderst dich oft wo sie hin ist?

    Verantwortlich dafür sind ganz kleine Gesellen, vergleichbar mit den Kleinen Kalorien die Nachts deine Anziehsachen enger nähen.

    Ich rede von den kleinen Zeitdieben.

    Sie sind es, die deinen Alltag unnötig stressiger machen. Es sind nicht die großen und wichtigen Aufgaben und Termine die dir Zeit klauen, sondern die vielen Zeitdiebe.

    Ein einzelner Zeitdieb ist nervig aber harmlos. Gefährlich wird es erst wenn sie in einer Gruppe auftreten. Dummerweise sind Zeitdiebe Herdentiere.

    Ich zeige dir heute die 6 häufigsten Zeitdiebe und wie du sie loswirft.

    http://christliches-Zeitmanagement.com/070

    Thomas Mangold: Die Strategie Nr. 1, die deine Wochenplanung abheben lässt (Interview)

    Steigere deine Produktivität ungemein mit einer guten Wochenplanung. Das geht zum Beispiel sehr gut mit Evernote. Thomas Mangold zeigt dir in diesem Gastartikel wie er seine Woche plant und welches Tool er dafür nutz:

    Das Thema Wochen-Planung ist ein sehr spannendes, denn dabei kann man eine gute Vorselektion für die Einteilung der Tagesaufgaben treffen.

    http://christliches-Zeitmanagement.com/063